Menu principal

Dibs und der Delfin
Julie Bertagna, aus dem Engl. von Bettina Münche ; mit Zeichnungen von Heike Vogel. - München : Deutscher Taschenbuch Verlag, 2003. - 79 S. : Ill. - (Dtv junior ; Bd.70708) ISBN 3-423-70708-9

5_dips-und-der-delfin
Dibs, ein 6-jähriger Junge, ist nicht wie andere Kinder. Wenn er sich ausdrücken will, "spricht" er nicht in Worten.
Er gebraucht verschiedene Laute, gibt Töne von sich wie ein Polizeiauto, eine Kreissäge, die Feuerwehr, Flugzeuge ....!
Seine Schwester Amy ist mit diesem eigenartigen Bruder mehr als unglücklich. Dauernd muss sie in der Schule die Situation retten, wenn Dibs in seiner Klasse Lärm macht. Auch zu Hause fühlt sie sich zurückversetzt, da sich alles um ihren behinderten Bruder dreht.
Doch als die Familie am Meer einen gestrandeten Delfin findet, ändert sich Dibs Verhalten. Mit dem kleinen Delfin entwickelt er eine ganz eigene Art der Verständigung, die alle erstaunt.

(Behinderung: Autismus / Tier: Delfin / Familie)
(geeignet für die 4.Klasse)

Anfang des Buches als Hörbeispiel
Fragen zum Inhalt
Fragen rund ums Buch
27.04.2006 von Cette adresse email est protégée contre les robots des spammeurs, vous devez activer Javascript pour la voir.